polaroidDIARYberlin

31/01/2010

Posted in Uncategorized by palmfiction on Januar 31, 2010

Werbeanzeigen

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. regido said, on Januar 31, 2010 at 11:50 pm

    :-) toll ,es sieht so aus als muesste ich doch mal was mit einer polaroid machen

  2. Keiko Scherth said, on Februar 1, 2010 at 2:49 pm

    eine nackte glübirne taucht schäbige wände und decke in ein sattes geld. das licht im kerker einer seele…

  3. buxx2009 said, on Februar 1, 2010 at 9:03 pm

    Jetzt haben wir schon Dichter unter den Kommentatoren – ich bin begeistert :)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s